Heimgeborenhaus

20. Oktober 1963, es ist wunderschönes Herbstwetter in Realp…
mein Geburtstag… geboren im Steinhaus von Realp…
dem Haus der Reglis…
meine Grossmutter, die Hebamme, Dorfhebamme, meine Hebamme…
dieses Haus hat mich gefüttert mit Erlebnissen, Bildern, mit Gerüchen…
ich musste es fotografieren…
von der Seite, wo man die Wäsche von der hinteren Diele rausgehängt hat…
flatternde Wäsche…
feiner Geruch der trockenen Leintücher, von Frottéewäsche…
2 Wochen später der Schock…
der Tumbler meines Cousins Martin schliesst kurz…
ich musste fotografieren…
den Schmetterling fand ich erst später beim Editieren der Bilder…
er setzte sich direkt auf mein Herz…